Erfolgsgeschichten

Christoph Matthes – Malermeister in der Kreishandwerkerschaft und Mitglied im Beirat der Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Kathrin Hillig - Geschäftsführerin der Mittelsächsischen Kultur gGmbH und Mitglied im Beirat der Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Hans-Ferdinand Schramm
Hans-Ferdinand Schramm – Vorstandsvorsitzender der Sparkasse und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Prof. Dr. Michael Eßlinger
Prof. Dr. Michael Eßlinger – Unternehmer, Honorarprofessor und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Thomas Kimme – Unternehmer und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Thomas Kolbe – Unternehmer, Vorsitzender der IHK Regionalversammlung Mittelsachsen und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Erich Fritz – Geschäftsführer der SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH in Freiberg und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Was bedeutet für Sie Nachhaltigkeit heute? Wirtschaften ist kein Selbstzweck. Materielle und ideelle Werte sind die Basis einer jeden...

Prof. Dr.-Ing. Michael Hösel – Dekan der Fakultät Medien an der Hochschule Mittweida und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Was bedeutet für Sie Nachhaltigkeit heute? Nachhaltigkeit ist für mich das Bewahren von Bewährtem und Steigerung der Lebensqualität für...

Diplom-Geologe Rüdiger Grimm – Geschäftsführer der geoENERGIE Konzept GmbH und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen

Christoph Matthes – Malermeister in der Kreishandwerkerschaft und Mitglied im Beirat der Wirtschaftsregion Mittelsachsen
Kathrin Hillig - Geschäftsführerin der Mittelsächsischen Kultur gGmbH und Mitglied im Beirat der Wirtschaftsregion Mittelsachsen
Hans-Ferdinand Schramm
Hans-Ferdinand Schramm – Vorstandsvorsitzender der Sparkasse und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen
Prof. Dr. Michael Eßlinger
Prof. Dr. Michael Eßlinger – Unternehmer, Honorarprofessor und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen
Thomas Kimme – Unternehmer und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen
Thomas Kolbe – Unternehmer, Vorsitzender der IHK Regionalversammlung Mittelsachsen und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen
Erich Fritz – Geschäftsführer der SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH in Freiberg und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen
Prof. Dr.-Ing. Michael Hösel – Dekan der Fakultät Medien an der Hochschule Mittweida und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen
Diplom-Geologe Rüdiger Grimm – Geschäftsführer der geoENERGIE Konzept GmbH und Mitglied des Beirates für die Wirtschaftsregion Mittelsachsen



Mein Platz zum Wachsen

Egal ob im quirligen Städtchen oder ländlichen Idyll - Mittelsachsen hat für fast jeden Wohntraum etwas zu bieten. Dazu zeigt die Wirtschaftsregion mit ihrem großen Branchenmix viele Entfaltungsmöglichkeiten auf. Fernab von der Hektik und Anonymität großer Städte lässt sich Leben und Arbeiten individuell realisieren.

Ein enges Netz an berufsbildenden Einrichtungen, Schulen und Kindertagesstätten lässt hier den Wunsch von Kind UND Karriere Wirklichkeit werden und legt gleichzeitig den Grundstein für marktgerecht ausgebildete Fachkräfte. Und noch eine Besonderheit gibt es in Mittelsachsen: gleich zwei Hochschulen vermitteln fundiertes Wissen in zukunftsorientierten Studiengängen - von Elektromobilität bis Photovoltaik.

Die Nachhaltigkeitsregion Mittelsachsen bietet mit ihrer zentralen Lage und erstklassigen Infrastruktur sowie 85 Gewerbegebieten optimale Bedingungen für Unternehmen.


Infothek

Das Standortmarketing gehört zu den Hauptaufgaben des Referates Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung. Dazu gibt es verschiedene Kommunikations- und Informationsmittel, die wir gern kostenfrei Unternehmen, Schulen oder an der Wirtschaftsregion Interessierten zur Verfügung stellen.

mehr erfahren

Regionalbudget Mittelsachsen

Nicht nur Unternehmen bemühen sich um Fördermittel. Wirtschaftsregionen tun dies auch. So ist es möglich die Wahrnehmung nach Außen und die Kooperation untereinander in einem so großen Landkreis wie Mittelsachsen zu unterstützen. Durch das Regionalbudget befördert der Freistaat Sachsen verschiedene Projekte in Mittelsachsen.

mehr erfahren