Zum Hauptinhalt springen

Die regionale Ausbildungsmesse

Die mittelsächsische Ausbildungsmesse „Schule macht Betrieb“ erfreut sich bei Schülern, Eltern, Schulen und Unternehmen großer Beliebtheit. Über 6.000 Besucher zählten die Organisatoren zu den drei Messen im September 2019. Ein Grund mehr, alles daran zu setzen, dass auch die sechste Auflage von „Schule macht Betrieb“ planmäßig stattfinden kann. Die besonderen Bedingungen zur Eindämmung des COVID-19 Virus wurde bei der Vorbereitung der Messen beachtet. Für jede Messe wurde ein Hygienekonzept erstellt. Beachte die Verhaltensregeln die unter „Zugangsvoraussetzungen“ in der Online-Anmeldung genannt sind.

Die Einhaltung der maximal zulässigen Personenzahl in den Messehallen sichern die Organisatoren über das Online-Anmeldeverfahren ab. Gib in der Anmeldemaske den Messestandort oder das Datum der Messe ein, die du besuchen willst. Wähle den dir passenden Zeitraum aus folge den weiteren Anmeldeschritten. Online-Anmeldungen sind immer bis Freitag 08:00 Uhr vor dem jeweiligen Veranstaltungstag möglich. Die erfolgreiche Anmeldung wird per E-Mail bestätigt. Bringe die Anmeldebestätigung zur Messe mit. Unangemeldete Messebesucher können die Innenbereiche der Messe nur betreten, wenn die maximale Besucherzahl nicht erreicht ist.

Zur Besucheranmeldung.

In der nachstehenden Karte kannst du dich über Unternehmen informieren, die gern mit dir bei "Schule macht Betrieb" ins Gespräch kommen wollen.

Weitere Informationen erhalten Sie mit einem Klick auf das Logo.


Messeimpressionen 2019