Handwerkliche Fähigkeiten

Sie arbeiten gern mit Ihren Händen und haben Freude am Umgang mit Maschinen und Werkzeug. Handwerk und Industrie bieten in Mittelsachsen ein breites Betätigungsfeld.  Im Branchenticker stellen wir spezifische Unternehmensbereiche ganz individuell vor. Neben allgemeinen Informationen zur Branche selbst finden Sie die aktuellen Stellengesuche für den dargestellten Unternehmenszweig.

Nicht nur Dübeln, Hämmern und Schrauben gehört zu diesem Brachenfeld dazu. Fingerfertigkeit und selbstständige Arbeitsweise schätzen Mittelsachsens Unternehmen sehr. Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen haben so mit ganz unterschiedlichen Materialien zu tun. Metall, Holz, Papier, Leder werden unter fachkundigen Händen zu wahren Meisterwerken.


Gastronomie und Freizeit

International oder lieber regional und bodenständig? Die Gastronomielandschaft in Mittelsachsen ist sehr abwechslungsreich. Im Branchenticker stellen wir spezifische Unternehmensbereiche ganz individuell vor. Neben allgemeinen Informationen zur Branche selbst finden Sie die aktuellen Stellengesuche für den dargestellten Unternehmenszweig.

Ob im Hotel, Restaurant oder im Freizeitbereich viele Unternehmen bieten attraktive Jobs mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. Egal ob im Servicebereich oder in der Küche, als Ferienjob oder Ausbildung für die gehobenere Gastronomie - in Mittelsachsen findet jeder seinen Platz. Im Gastrobereich sind Kreativität, Kommunikation und Geselligkeit gefragt und ein zum Ambiente passendes Know How und Auftreten.


Gesundheit und Pflege

In diesem Berufsfeld stehen der Mensch und dessen Gesundheit im Zentrum des Geschehens. Die Jobs befassen sich mit der Betreuung, Versorgung und Beratung hinsichtlich therapeutischer Anwendungen und Maßnahmen. Im Branchenticker stellen wir spezifische Unternehmensbereiche ganz individuell vor. Neben allgemeinen Informationen zur Branche selbst finden Sie die aktuellen Stellengesuche für den dargestellten Unternehmenszweig.

Vom Alltagsbetreuer oder der Alltagsbetreuerin über die stationäre Pflegefachkraft bis zum Zahntechniker oder  Zahntechnikerin dreht sich alles um das Wohlbefinden des Menschen. Hilfebedürftige und kranke Menschen müssen betreut, der Tagesablauf sowie die Freizeitgestaltung  organisiert werden. Unsere Augen und Ohren werden jeden Tag beansprucht, sodass diese regelmäßig untersucht werden sollten. Die Medizin- und Gesundheitsbranche bietet eine Vielfalt von beruflichen Möglichkeiten an. 


Verkehr, Transport und Logistik

Im Branchenticker stellen wir spezifische Unternehmensbereiche ganz individuell vor. Neben allgemeinen Informationen zur Branche selbst finden Sie die aktuellen Stellengesuche für den dargestellten Unternehmenszweig.

Der Bereich Verkehr, Transport und Logistik ist sehr vielschichtig, egal ob der Transport von Gütern oder Personen auf Straße oder Schiene, Dienstleistungen in allen Fragen rund um Logistik und Warenumschlag.  Wer sich für Personen- oder Güterverkehr und für Fahrzeuge interessiert und noch dazu gern auf den Straßen Mittelsachsen und darüber hinaus unterwegs ist, der findet hier sicher seinen Traumjob.

Spezielle Bereiche wie Personenverkehr, Umzug, Gefahrgut, Werksumzüge, Express- sowie Overnight-Kurierdienste, Brief- und Postdienste bilden das Portfolio dieser Branche aus.


Computer, Kommunikation und Information

Kein Unternehmen kommt heutzutage am digitalen Fortschritt vorbei. Sie alle benötigen Informations- und Kommunikationstechnologien bei der Planung, zu den Fertigungsprozessen und in der Verwaltung. Auch in der Archivierung nimmt die Digitalisierung immer größeren Raum ein. In Mittelsachsen bieten viele Betriebe Stellen im Bereich Informations- und Telekommunikationstechnologie an. Vom Informationskaufmann über die Informations- und Telekommunikations-Elektronikerin bis hin zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration werden Experten gesucht.

Wer sich als digitaler Problemlöser sieht, gern vernetzt arbeitet, Kunden und Kollegen gern mit Rat und Tat zur Seite steht, der wird hier bestimmt fündig.


Dienstleistungen, Handel und Verwaltung

Jedes mittelsächsische Unternehmen benötigt zum erfolgreichen Wirtschaften qualifizierte Mitarbeiter, die gute Beziehungen zu den Geschäftspartnern wie Zulieferer und Absatzkunden pflegen und den Überblick über Kosten haben.  Andere wachen über die Liquidität, das Vermögen, die Umsätze oder die Steuern. Notwendige Investitionen bespricht das Unternehmen mit dem Berater seiner Bank des Vertrauens. Um für die Erweiterung des Unternehmens das erforderliche Grundstück erwerben zu können, bedarf es mit anwaltlicher und notarieller Unterstützung eines Kaufvertrages. Damit die darauf geplante Baumaßnahme für einen neuen Betriebsteil zügig vorangehen geht, ist eine Baugenehmigung der Verwaltung erforderlich.

Dahinter verbirgt sich eine Vielfalt verschiedener Berufe, von der Bankkauffrau über den Industriekaufmann, die Notarfachangestellte bis zum Verwaltungsfachangestellten. Sie alle aber auch Kaufleute im Groß- und Einzelhandel oder für Versicherungen und Finanzen werden in Mittelsachsen gesucht.

Wenn Sie die Ordnung lieben, gern mit Zahlen umgehen oder sich für rechtliche Sachverhalte interessieren und ihnen Dienstleistung und Service sowie der Umgang mit Menschen liegt, dann sind die Berufe und Stellenangebote in dieser Branchenrubrik genau das Richtige.


Metall und Elektro

Im Branchenticker stellen wir spezifische Unternehmensbereiche ganz individuell vor. Neben allgemeinen Informationen zur Branche selbst finden Sie die aktuellen Stellengesuche für den dargestellten Unternehmenszweig.

Von A wie Autoteile bis Z wie Zahnradgetriebe werden im Landkreis Mittelsachsen unzählige Produkte in der Metall- und Elektroindustrie hergestellt. Zu diesem Industriezweig gehören sowohl große, international aufgestellte Unternehmen als auch kleine und mittelständische Zuliefererfirmen sowie Familienunternehmen. Vom Maschinenbau bis hin zur Luft- und Raumfahrtindustrie sind hier starke Branchen vertreten. Ein besonderes Augenmerk legt die mittelsächsische Wirtschaft auf eine fundierte Ausbildung, weshalb sich viele Ausbildungsangebote unter den offenen Stellenanzeigen befinden.