Zum Hauptinhalt springen

Davon zeugt die über 1000-jährige Burg Mildenstein hoch über der Freiberger Mulde. Sie ist eine der ältesten Burgen Sachsens. Entdecken Sie bei Veranstaltungen und Ausstellungen alles zur Geschichte der Burg und zu Gerichtsbarkeit und Strafen im Mittelalter. Bei Burg- und Sonderführungen werden spannende und interessante Geschichten lebendig gemacht. Wie wäre es mit einem geführten Stadtrundgang durch die historische Altstadt, bei dem Sie eine Menge interessante und schöne bauliche Details entdecken können? Tauchen Sie in die Leisniger Historie ein und lassen sich durch die Erzählungen des Stadtführers in längst vergangene Zeiten zurück versetzen. Die Traditionen des Handwerkes und insbesondere die der Schuhmacherinnung genießen in der Stadt Leisnig seit hunderten von Jahren eine sehr große Bedeutung. In Würdigung dieser Tradition fertigten zwei Schuhmachermeister 1996 den weltgrößten Lederstiefel, den sogenannten "Leisniger Riesenstiefel". Mit dieser handwerklichen Meisterleistung setzten sie der Schuhmacherinnung in Leisnig ein Denkmal. Die Wagler-Galerie rundet das Bild im Stiefelmuseum ab. Gerade hier werden die Traditionen des Schuhmacherhandwerkes, die Bewertung der 1000-jährigen baulichen Vergangenheit und die Präsentation eines regionalen Künstlers zum Erlebnis. Leisnig ist ein bedeutender Ort sächsischer und europäischer Geschichte. Von hier aus gab Martin Luther einen wichtigen Impuls für den Fortgang der Reformation. Luther war 1522 und 1523 zu Besuch und logierte im Stadtgut. Dabei entstand ein so wichtiges reformationsgeschichtliches Dokument wie die "Leisniger Kastenordnung", die als die erste evangelische Kirchenordnung überhaupt gilt und wichtige Bedingung für die Entstehung evangelischer Kirchgemeinden war. Das Wirken Luthers sowie die Auswirkungen der Reformationszeit in der Region werden mit der Dauerausstellung näher betrachtet. Die Dauerausstellung zeigt auch anhand zahlreicher Exponate die Entwicklung der Leisniger Kirchenmusik seit dem 16. Jahrhundert. Wer ein Faible für historische Maschinen und Fahrzeuge besitzt, sollte dem dazugehörigen Museum einen Besuch abstatten.

In unmittelbarer Nähe zur Stadt befindet sich das ehemalige Zisterzienserkloster Buch – alte Gemäuer, architektonische Schönheit mit romanischen und gotischen Stilelementen sowie die schöne Muldenlandschaft haben viel zu bieten.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen das Gästeamt Leisnig gern zur Verfügung - Tel.: 034321 637090 oder gaesteamt@leisnig.de

Foto: A. Funke

Zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Essenziell

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation