Anmeldefrist für Firmen zur Woche der offenen Unternehmen bis zum 19. November verlängert

Für mittelsächsische Unternehmen, die sich an der Berufsorientierungswoche im März 2020 beteiligen möchten, wurde der Anmeldezeitraum bis zum 19. November verlängert.

Die „Woche der offenen Unternehmen “ vom 9. bis 14. März 2020 nutzen Schülerinnen und Schüler um sich direkt vor Ort in der Industrie, dem Handwerk, der Land- und Forstwirtschaft, im Gesundheitswesen und im Handel über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Mittelsachsen zu informieren.

Deshalb sind die Unternehmen aufgerufen, sich jetzt zu der Berufsinformationswoche 2020 anzumelden. Alle Veranstaltungen der teilnehmenden Unternehmen werden in einer Broschüre erfasst, die im Januar an alle Schülerinnen und Schüler des Landkreises ab Klasse 7 (Gymnasium ab Klasse 9) ausgegeben wird.

Zur Abbildung der Veranstaltungstermine in der Broschüre ist eine Anmeldung bis 19. November 2019 erforderlich.

Weitere Informationen zur "Woche der offenen Unternehmen gibt es unter www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/schueler/woche-der-offenen-unternehmen.html

Mit der Organisation der Berufsinformationswoche wurde die GIZEF GmbH, Zentrum für Innovation und Unternehmertum in Freiberg beauftragt. Ansprechpartnerin ist Caroline Mitev.

(Tel.: 03731 781-131, Fax: 03731 781-143, E-Mail: veranstaltungen@gizef.de)