Zum Hauptinhalt springen

Typisch für die Stadt sind die vielen engen Gassen links und rechts der Mulde. Ein ganzes System von schmalen Gassen verbindet die höher gelegene Stadtkirche mit den tiefer gelegenen Straßen. Gern können Sie die Stadt bei einer Stadtführung genauer kennenlernen. Penig war im Mittelalter als Töpferstadt bekannt. Heute erinnert der "Große Topf von Penig" im Zentrum der Stadt an das Traditionshandwerk. Daneben hat das Bierbrauen im Ort Tradition. Für die Lagerung des Biers wurden im Mittelalter die Kellerberge angelegt. Dieses unterirdische Gangsystem kann heute auf einer Länge von zirka 2 Kilometer erkundet werden. Weithin sichtbar erhebt sich die für ihre wertvolle Bilderdecke mit biblischen Motiven berühmte Stadtkirche „Unser Lieben Frauen Auf Dem Berge“ über die Dächer der Stadt. Das älteste Gebäude ist die auf der anderen Seite der Mulde gelegene Altpeniger Kirche „St. Aegidius“. Und wer einmal den kleinsten Zoo Sachsens besuchen möchte, sollte einen Besuch des Naturparks „Köbe“ einplanen. Er lädt im Sommer wie im Winter dazu ein, den Alltag einmal zu vergessen, um die Natur in vollen Zügen zu genießen. Und wer es kreativ möchte, kann sich am Schnitzen von Obst, Gemüse oder Seife probieren.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Heimat- und Verkehrsverein „Rochlitzer Muldental“ e.V. gern zur Verfügung – Tel.: 03737 7863620 oder info@rochlitzer-muldental.de

Die Kirche in Penig nahe der Mulde.
Foto: A. Funke

Zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Essenziell

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation