Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft

Die Getreideernte ist in vollem Gang. Doch wer bringt auf den Feldern das Korn ein? Und wo kann man regionale landwirtschaftliche Produkte in Mittelsachsen finden?

896 Landwirtschaftsbetriebe gibt es in Mittelsachsen. Fast die Hälfte davon sind kleinere Höfe mit unter 20 Hektar, viele befinden sich seit Generationen in Familienbesitz. Ebenso typisch für Mittelsachsen sind aber auch landwirtschaftliche Betriebe mit mehr als 100 Hektar. Diese machen rund ein Viertel der bewirtschafteten Fläche aus und werden sehr effizient mit moderner Landtechnik bearbeitet. Deshalb achten Sie besonders jetzt in der Erntezeit auf Mähdrescher und Co.

Mehr Infos zur Wirtschaftsregion Mittelsachsen finden Sie in unserer Imagebroschüre und im regionalen Einkaufsführer unter https://www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de/service/infothek/informationsmaterial.html

In Mittelsachsen gibt es die Landwirtschaftsbetriebe mit einer Fläche unter 20 Hektar genauso wie landwirtschaftliche Unternehmen mit über 100 Hektar Produktionsfläche.