Zum Hauptinhalt springen

Die sogenannten Cluster B bis F umfassen die Kommunen Altmittweida, Bobritzsch-Hilbersdorf, Döbeln, Erlau, Flöha, Frankenberg, Großschirma, Königsfeld, Kriebstein, Leisnig, Lichtenau, Mittweida, Mulda, Oberschöna, Reinsberg, Rossau, Roßwein, Waldheim, Weißenborn, Zschaitz-Ottewig, sowie Teilgebiete von Rochlitz und Seelitz.

Der Landkreis Mittelsachsen und die eins energie in sachsen GmbH und Co. KG haben Mitte Dezember 2021 begonnen, die Grundstückseigentümer beziehungsweise Anschlussinhaber für die im Förderverfahren vorgesehenen Grundstücke anzuschreiben, damit diese die für den Ausbau notwendige Eigentümergestattung erteilen.

Rund 90 000 Schreiben

Begonnen bedeutet: Es werden bis Ende März 2022 in mehreren Briefaktionen fortlaufend weitere Grundstückeigentümer angeschrieben. Das beinhaltet auch die Korrekturen der bisher versendeten Briefe aufgrund unvollständiger Daten, wie z.B. aufgrund veralteter Eigentümeradressen aus dem Grundbuch. "Dieses Prozedere wird solange weitergeführt, bis alle Eigentümer korrekt erreicht wurden und damit die Informationen und die Möglichkeit erhalten, am geförderten Breitbandausbau teilzunehmen", so Mittelsachsens Breitbandkoordinator Mattias Borm.

In der ersten Tranche wurden rund 28 000 Grundstückseigentümer angeschrieben. Etwa

60 000 weitere werden folgen. "Diese Mammutaufgabe stellt uns vor große Herausforderungen", meint Mattias Borm.

  • Häufig gestellte Fragen

Er bittet deshalb um Geduld. "Derzeit können nicht alle in diesem Zusammenhang gestellten Anfragen kurzfristig beantworten werden." Sehr häufig werde die Frage an ihn herangetragen, warum jetzt manche Anschlusseigentümer schon Post erhielten und andere — gegebenenfalls sogar direkte Nachbarn — nicht.  "Das ergibt sich aus dem gestaffelten Verfahren und den notwendigen Fehlerbereinigungen. Wir befinden uns im ständigen Abstimmungsprozess mit der eins energie", so Borm.

Die vormals genannten Endtermine für die Erteilung der Gestattung entfallen. "Die Gestattungen können fortlaufend, vorläufig jetzt bis Ende März 2022, weiterhin beantragt beziehungsweise erteilt werden.“

Insgesamt solle die Gesamtaktion Eigentümergestattungen für die Cluster B bis F bis Ende April weitestgehend abgeschlossen werden.

Bisher wurden überwiegend die im Förderverfahren komplett förderfähigen Anschlussinhaber und nur nachrangig die teilgeförderten informiert. Sobald die noch ausstehenden finalen Förderbescheide des Bundesministeriums für Digitalisierung und Verkehr vorliegen, in denen die Verläufe der Kabeltrassen festgeschrieben sind, werden dann auch alle verbliebenen teilgeförderten Anschlussinhaber informiert. Diese können für einen Eigenbeteiligungsbetrag von knapp 800 Euro am Ausbauverfahren teilnehmen.

Ein gleichwertiges Verfahren im Cluster A mit dem dortigen Konzessionär deutsche glasfaser wholesale gmbh beginnt voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres. Dieses betrifft die Kommunen Burgstädt, Claußnitz, Hartmannsdorf, Königshain-Wiederau, Lunzenau, Mühlau und Taura.


Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Essenziell

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation