Zum Hauptinhalt springen

Visionär mit Drive

Wie schafft man es, in so kurzer Zeit seine Belegschaft fast zu verzehnfachen? „Mit ganz viel Drive, guten Ideen, Mut – und ganz wichtig: dem richtigen Team“, sagt Robert Hegewald mit fester Überzeugung. „Nur so kann man wachsen. Fokussiert und konsequent. Man darf groß denken, in weiten Horizonten. Ich bin meinen Eltern sehr dankbar, dass sie es mir ermöglichten, bereits kurz nach der Wende über den sprichwörtlichen Tellerrand zu sehen. Mit einer breiteren Perspektive kann man Chancen deutlich besser entdecken. Ich hatte nie Scheu vor großen Plänen. Dann braucht man die richtigen Leute und zuverlässige Partner, um die Ideen in die Tat umzusetzen. Es macht mich sehr glücklich zu sehen, wie etwas Neues entsteht. Mein Hauptantrieb war und ist es, frei zu sein. Das geht für mich am besten als Unternehmer.“

Gerade stellt er die Abteilungen neu auf, gibt Führungskräften mehr Verantwortung, damit sie Entscheidungen noch eigenständiger treffen. „Die richtigen Entscheidungen sind der Schlüssel zum Erfolgt“, sagt der Geschäftsmann. „Dazu muss man auch Fehler verzeihen können. Viel schlimmer wäre es, keine Entscheidungen zu treffen.“

Durch seine Ideen konnte er hervorragende Kaufleute, Wissenschaftler und Spezialisten für die Entwicklung von Maschinen, Software und Dienstleistungen für seine Unternehmen gewinnen. Rund zehn Prozent der Belegschaft kommen aus dem nahen Tschechien, viele Fachkräfte hat er überregional rekrutiert. „Im März 2021 haben wir ein kleines Forschungs- und Innovationszentrum in Leipzig eröffnet“, sagt er. „Wir brauchen Fachkräfte mit speziellen Fähigkeiten, um zukunftsfähige Produkte entwickeln zu können.“ Bei der Auswahl der Mitarbeiter verfolgt er eine klare Maxime: „Für mich zählen vor allem anderen Biss und der Wille zum Erfolg.“

Individuell abgestimmte künstliche Ernährung

Mit dieser Strategie hat es der 47-Jährige geschafft, vom kleinen Produzenten für medizinische Beutel zum deutschen Marktführer beim individuellen Compounding für parenterale Ernährung zu werden. „Aus unseren Infusionsmischbeuteln und Schläuchen werden wertvolle Nährstoffe direkt in den Körper des Patienten infundiert“, erklärt Robert Hegewald. „Das stellt allerhöchste Anforderungen an die Reinheit und Hygiene unserer Produkte.“ Insgesamt stehen an den Standorten in Lichtenberg und Weißenborn 1.100 Quadratmeter Reinraumfläche zur Verfügung.

Alle Produkte sind nach aktuellsten medizinischen Vorgaben zertifiziert. Total Parenteral Nutrition lautet der Fachbegriff für den Einsatzbereich der Hegewald Medizinprodukte – vollständige künstliche Ernährung, bei der sämtliche Nährstoffe intravenös verabreicht werden. „Bei uns geht es um individuelle Ernährung, zum Beispiel für Neugeborene, in der Intensivmedizin oder für Kinder. Da kann man keine Standardprodukte verwenden.”

„Zudem stellen wir auch Bioreaktoren für Zellzüchtungen her. Wir fertigen die Container in enger Zusammenarbeit mit Partnern, die diese in verschiedensten Konfigurationen einsetzen. Auch Impfstoffe gegen Covid-19 werden damit hergestellt. In der Biotechnologie liegt für uns ein gigantisches Wachstumspotenzial“, sagt der Visionär. Er hat schon zahlreiche Ideen entwickelt, wie er diese Chancen mit seinem Unternehmen nutzen wird – was ihm sicher auch gelingt. „Glück gehört natürlich immer dazu“, sagt er und lacht: „Man muss es aber auch ergreifen.“

Mixmaschine für die Medizin

Aus den Infusionsmischbeuteln, die Hegewald komplett im eigenen Unternehmen herstellt, werden Aminosäuren, Fette, Vitamine, Mineralstoffe, Natriumchlorid oder Glukose in den Körper des Patienten eingeleitet – individuell gemischt und genau auf den persönlichen Nährstoffbedarf abgestimmt. Dafür hat Hemedis eine eigene Spritzenpumpe (Compounder) entwickelt und neue Ideen daran patentiert. Ein bisschen kann man sich den MIBMIX® Compounder vorstellen wie eine Barmixmaschine mit bis zu 24 verschiedenen Kanälen – nur dass keine Cocktails herauskommen, sondern lebenswichtige Lösungen zur künstlichen Ernährung. Ein Arzt oder Fachapotheker legt die individuelle Rezeptur für den Patienten fest, eigenentwickelte Fluicheck®-Sensoren messen den Mengen-Durchfluss mit Ultraschall und zum Schluss werden die individuell abgemischten Nährstofflösungen über kundenindividuell gefertigte Schlauchsysteme in MIBMIX® Beutel von Hegewald abgefüllt. Dahinter steckt eine hochintelligente Software, die umfangreiche Steuerungs-, Kontroll-, und Dokumentationsaufgaben meistert.

Im Laufschritt zu neuen Perspektiven

Die Freude am Leben, die Freiheit, nichts zu müssen, aber alles zu wollen, treibt Robert Hegewald auch im Privaten an. Oft läuft er mit Musik auf den Ohren durch die idyllische Natur im Tal der Freiberger Mulde oder um die Lichtenberger Talsperre. „Beim Laufen verändert man den Standpunkt. Das liegt in der Natur der Sache“, sagt er – und genau aus diesem Perspektivwechsel schöpft er Kraft. So wie aus seinen Reisen, die ihn nach Brasilien, Vietnam, Indonesien, Frankreich, Österreich oder in die Schweiz führen. Mit dem Motorrad erobert er die Alpen, den Schwarzwald oder die Vogesen. Bei allem „Drive“, der ihn antreibt, schätzt er „die Ruhe im Background“, die ihm vor allem seine Familie schenkt. Seinen Kindern eine gute Bildung zu ermöglichen und ihnen so viel wie möglich von der Welt zu zeigen ist ihm nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern auch eine Investition in die Zukunft. Damit auch die nachfolgenden Generationen immer den richtigen Biss haben – und das Herz auf dem rechten Fleck.

Branche

Medizinprodukte

Leistungen / Produkte:

Deutscher Marktführer beim individuellen Compounding für parenterale Ernährung, Herstellung von Reinraumerzeugnissen wie Infusionsbeuteln, Schlauchsystemen und Bioreaktoren

Anzahl Mitarbeiter:

120

Gründungsdatum:

1992

Besonderheit:

Mit der Hemedis GmbH hat Robert Hegewald sein Unternehmen nicht nur horizontal, sondern auch vertikal erweitert und eine eigene Vertriebsfirma für die Produkte der Hegewald Medizinprodukte GmbH gegründet. Darüber verkauft er die Infusionsbeutel, Schläuche, Compounder und Bioreaktoren unter anderem bis nach Brasilien, Peru, Namibia und Indonesien.

Portrait: Robert Hegewald
Inhaber Robert Hegewald ist ein Vollblutunternehmer mit Vision. Kraft schöpft er auf Reisen um die ganze Welt.

Zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Essenziell

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation