Zum Hauptinhalt springen

Hier macht Wolfgang Barthel sein Material schon mal geschmeidig. In seiner Schauwerkstatt in der Freiberger Stollngasse pflegt er ein altes, ehrwürdiges Handwerk: das Zinngießen. Medaillen und Becher, Leuchter und verschiedene Schwibbögen entstehen unter seiner kunstfertigen Hand. Mit Graviersticheln, Meißeln und viel Geschick graviert er die Formen, in die das flüssige Zinn gegossen wird.

Die Entwürfe macht er alle selbst. „Man muss die Ideen haben, das ist alles“, sagt er. „Doch es ist mehr als eine Denkaufgabe.“ Die Entwürfe für die Reliefdarstellungen werden von Hand gezeichnet und in die Gießform graviert. Das muss im Negativ geschehen, da der Abguss dann das Positiv zeigt. Drei Zehntel Millimeter kann er in die Tiefe gehen, auf diesem schmalen Raum muss er alle Details feinstens ziselieren. Und das ist gar nicht so einfach. „Mit zwei linken Händen kommen Sie hier nicht weit. Man muss schon Geschicke haben“, schmunzelt er und führt mit dem Stichel gleich einen Gravurstich vor. „Und Kraft in den Fingern braucht es natürlich auch.“ Spricht’s und sticht wieder zu. Beeindruckend. In der Form zeichnet sich ein Ornament ab. So graviert er Becher und Münzen, oft als Erinnerung an besondere Ereignisse. Man trifft ihn auf Weihnachtsmärkten und Stadtfesten, auch Vereine lassen sich gern von ihm ausstatten.

Sein Paradestück ist eine prachtvolle Spieldose, die weltweit einmalig sein dürfte. Sie zeigt die Freiberger Bergparade, ein Schweizer Spielwerk spielt dazu stilecht das Steigerlied. Aus über 80 Einzelteilen besteht das filigrane Kunstwerk, jedes davon wird nach einer eigenen Form gegossen. „Meine Frau und ich sind auch mit drauf“, verrät er schmunzelnd und zeigt auf zwei Figuren. „Ich sitze auf dem Markt, und sie bringt mir ein Körbchen mit was zu Trinken vorbei.“ So wünscht man sich das Leben.

Wolfgang Barthel
Es braucht kräftige Hände und ein scharfes Auge, die filigranen Bilder in die Gussplatten einzustechen. Der Rentner Wolfgang Barthel versteht und liebt sein Handwerk: Die Werkstatt in der Stollngasse ist bis heute sein Lieblingsplatz und er denkt noch lange nicht ans Aufhören.

Zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Essenziell

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation