Die Ausbildungsmessen "Schule macht Betrieb" gehen in die 5. Runde

Die Ausbildungsmessen "Schule macht Betrieb" gehen in die 5. Runde 

Immer in Ihrer Nähe. An den Standorten Mittweida, Freiberg und Döbeln präsentiert sich die Ausbildungsmesse „Schule macht Betrieb“ im September 2018. Noch bis zum 25. April 2018 haben mittelsächsische Ausbildungsbetriebe die Möglichkeit sich anzumelden, um bei der Messe die besten Azubis aus dem Landkreis für sich zu gewinnen.

Die Ausbildungsmesse zeigte sich in den vergangenen vier Jahren bei den Ausstellern und Gästen als starker Besuchermagnet. Mehr als 6.000 Jugendliche und Erwachsene waren im letzten Jahr an den drei Standorten von "Schule macht Betrieb" zu Gast. Über 200 Aussteller präsentierten ihre Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. An diesen Erfolg knüpfen die Arbeitskreise Schule-Wirtschaft mit Partnern wie der Arbeitsagentur, der IHK, der HWK und dem Landratsamt auch in diesem Jahr erneut an.

Termine und Veranstaltungsorte:

  • 08.09.2018 Mittweida, Sporthalle „Am Schwanenteich“, Leipziger Straße 15

  • 15.09.2018 Freiberg, Deutsches Brennstoffinstitut (DBI), Halsbrücker Straße 34

  • 22.09.2018 Döbeln, „WelWel“- Sport- und Freizeitzentrum, Fichtestraße 10


Sie sind Unternehmer in Mittelsachsen und suchen den perfekten Lehrling für Ihr Unternehmen? Dann sollten Sie die Chance nutzen, sich „hautnah“ vorzustellen und Nachwuchs für ihr Unternehmen zu begeistern.
Für Fragen und für die Anmeldung stehen Andrea Tippmer von der IHK, Tel. 03731/79865-5400, E-Mail: andrea.tippmer@chemnitz.ihk.de sowie Arno Bast von der TPM GmbH, Tel. 03727/976-0 zur Verfügung.

alle News