Produktschau

NEON und sexy – Wonneberger Manufaktur Mühlau

Kreative und individuelle Leuchtbekleidung „Made of Wonneberger“ so die Devise des Ehepaares Jörn und Claudia Wonneberger.

weiterlesen

"Zukunft seit 1890" - Sächsische Walzengravur GmbH Frankenberg

Tasten Sie zum Beispiel mal über das Armaturenbrett Ihres PKW oder über die Oberfläche Ihrer Handtasche. Spüren Sie die feine Prägung? Bestimmt hat sich darüber eine Prägewalze der Sächsischen Walzengravur GmbH Frankenberg gedreht.

weiterlesen

Immer in die richtige Richtung - FPM Holding GmbH (Freiberger Präzisionsmechanik)

Fragt man den Geschäftsführer der FPM Holding GmbH, warum Piratenkapitäne eine Augenklappe trugen, würde er antworten: „Nun, die hatten keinen Sextanten von uns.“

weiterlesen

Tradition im neuen Gewand – Cammann Gobelin Manufaktur, Niederwiesa

Textilien sind seit Langem die Leidenschaft von Torsten Bäz und Peggy Wunderlich. Die Stoffe der tradionsreichen Cammann Gobelin Manufaktur in Braunsdorf sind etwas ganz Besonderes, ganz Edeles. Diese gute Kombination erkannten auch die ehemaligen Inhaber Elvi Adler und Karlheinz Otto der von Paul Cammann 1886 gegründeten Weberei für schwere Möbelstoffe und Wanddekorationen.

weiterlesen

Der traditionellen Handwerkskunst verpflichtet – Barthel Zinn in Freiberg

Kein Herz aus Gold, aber eines aus Zinn haben zweifellos Margit und Wolfgang Barthel. Sie sind echte Freiberger Originale, mit einem Faible für ihre Heimatstadt. Da versteht es sich fast von selbst, dass sie sich mit der Zinngießerei besonders in Zeug legen. Bis zur Festwoche gestaltet das Familienunternehmen passend zur Stadtgeschichte eine…

weiterlesen

Hygiene wird hier großgeschrieben – WEPA Papierfabrik Sachsen GmbH

Wie selbstverständlich greift man im Supermarkt nach Papiertaschentüchern oder Kosmetiktüchern. Die Wenigsten wissen, dass ein Großteil dieser Hygienepapiere im mittelsächsischen Kriebethal hergestellt werden. Am Fuß der Burg Kriebstein, direkt an der Zschopau produziert die WEPA Papierfabrik Sachsen. Seit 2001 ist das Unternehmen am Standort…

weiterlesen

Von Kleinhartmannsdorf in die große weite Welt – Rülke Holzspielzeug begeistert Groß und Klein

Von der altbewährten bis zur computergesteuerten Holzverarbeitung, vom Puppen- oder Parkhaus für die Allerkleinsten bis hin zu Möbel- und Fahrzeugkomponenten für namhafte Hersteller in aller Welt, seit fünf Generationen steht die Rülke GmbH im Eppendorfer Ortsteil Kleinhartmannsdorf für Präzision, Qualität und Kompetenz in Holz. 1887 gründete Carl…

weiterlesen

Kompetenz in Salz – Prof. Dr. Biener GmbH, Leubsdorf

Seit Jahrtausenden nutzt der Mensch die Kraft des Wassers, um zu heilen, zu entschlacken, zu verschönen und zu verwöhnen. Heilwasser aus natürlichen Rohstoffen nachzubilden ist das Metier der Prof. Dr. Biener GmbH in Leubsdorf. Mit schonenden Mischtechniken werden seit 2004 nach den erfolgreichen Rezepturen des Chemikers Prof. Dr. Johann Biener…

weiterlesen

Schönheit und Qualität – die Freiberger Porzellan GmbH

Freiberger Porzellan blickt auf eine lange Tradition zurück. Seit 1906 ist die Herstellung des „Weißen Goldes“ in Freiberg heimisch. Die Freiberger Porzellan GmbH wurde in ihrer heutigen Form am 1. August 2000 gegründet und beschäftigt derzeit zirka 20 Mitarbeiter. Am neuen Standort in der Zuger Straße in Freiberg wurde in moderne Fertigungs- und…

weiterlesen

Sprudelnde Leidenschaft - die Lichtenauer Mineralquellen GmbH

Im sächsischen Lichtenau vor den Toren von Chemnitz befindet sich das Kompetenzzentrum für alkoholfreie Getränke im Osten. Die drei Erfolgsmarken Lichtenauer, Margon und Vita Cola behaupten ihre erfolgreiche Position zwischen Tradition und Moderne – zwischen Kult und Innovation.

weiterlesen

Konsequent regional – die Kelterei Sachsenobst GmbH vor den Toren der Stadt Döbeln

Vom Anbau bis zur Abfüllung - konsequent regional arbeitet das Traditionsunternehmen Kelterei Sachsenobst GmbH in Neugreußnig. Im Obstland zwischen Grimma, Dürrweitzschen, Oschatz und zwischen Mutzschen, Mügeln und Colditz reifen neben Äpfeln, Birnen, Süß- und Sauerkischen, Pflaumen, Johannisbeeren, Himbeeren und Erdbeeren. Das durchschnittliche…

weiterlesen

Vergessenes Handwerk zu neuem Leben erweckt – Intarsienkunstverein pflegt filigrane Kunst in Sörnzig

Eine besondere Art von Kunst macht den kleinen Ort Sörnzig bei Rochlitz weit über seine Grenzen hinaus bekannt: die Intarsienkunst. Vielmehr handelt es sich hierbei um eine mehr als 3600 Jahre alte Handwerksform, die nur noch sehr selten zur Anwendung kommt. In der Kunstscheune, direkt an der Mulde gelegen, können Interessierte Künstler bei der…

weiterlesen

Einfach porphyrerisch! – Heimat- und Verkehrsverein Rochlitzer Muldental e.V. wirbt mit regionalen Produkten

Ob an Brücken, Rathäusern, Postmeilensäulen, Burgen oder Schlössern, als Werkstein ist der rote Rochlitzer Porphyrtuff weithin als Rochlitzer Porphyr bekannt. Beliebt ist das Tuffgestein auch in der künstlerischen Gestaltung, so zieren deutschlandweit rote Brunnen und Monumente zahlreiche Marktplätze. Auch im mittelsächsischen Burgstädt inspirierte…

weiterlesen

Der Natur verbunden – Lothar Fröhlich, Holzkunst Fröhlich zaubert Unikate aus Holz im Leubsdorfer Ortsteil Schellenberg

„Der Naturstoff Holz – für einen gelernten Holzspielzeugherstellermeister wie mich gibt es keine andere Berufung als zu schnitzen, zu sägen und zu drechseln. Diese Leidenschaft treibt mich an, Neues auszuprobieren und zu tüfteln, was man aus Holz noch so alles fertigen kann.“ berichtet Lothar Fröhlich begeistert. Und diese Leidenschaft für den…

weiterlesen

In Rochlitz erdacht, in Rochlitz gemacht – Holz Klang & Spiel Rainer Härtel lässt Kinderherzen höher schlagen

Ob Kindergarteneinrichtung, Wartebereiche in Arztpraxen, Kinderecken in der Gastronomie oder im Handel – Rainer Härtel aus Rochlitz hat für die individuelle Gestaltung dieser Bereiche eine Idee. Verschiedene Wandspiele zur Motorikschulung, zum Geschicklichkeitstraining oder zum Beobachten faszinieren nicht nur die Kleinen. Auch ganze Spielecken in…

weiterlesen

Quelle sächsischer Braukunst – die Freiberger Brauhaus GmbH

Freiberg – die mittelsächsische Kreisstadt, das Tor zum Erzgebirge und auf halbem Wege zwischen Chemnitz und Dresden gelegen – bietet nicht nur ein besonders schönes historisches Ambiente, sondern trägt auch den Charakter eines modernen Wirtschafts-, Wissenschafts- und Industriestandortes. Denn Freiberg ist eine Stadt mit vielen Gesichtern:…

weiterlesen

Altes Handwerk neu entdeckt: „Filz-Fantasien“ Carola Zeiger in Wechselburg

Manch einer mag vielleicht kaum glauben, welche vielfältigen Objekte aus Schafwolle, Seifenlauge und der Kraft der eigenen Hände entstehen können. Taschen, kleines Spielzeug, Schals, Hüte, Westen, Schultüten oder wunderbar warme Schuhe – der Fantasie sind beim Filzen kaum Grenzen gesetzt. Eine, die ihrer Fantasie gern freien Lauf lässt und kreativ…

weiterlesen

Tradition und Moderne – Erzgebirgische Holzkunst Gahlenz

Wer kennt sie nicht, die beschaulichen Nussknacker, Räuchermänner oder Hasenfiguren, die auch die mittelsächsischen Wohnzimmer schmücken? Die Oederaner Firma „Erzgebirgische Holzkunst Gahlenz“ bringt für unterschiedliche Anlässe und zu allen Jahreszeiten Freude und ein Stück Heimat ins Haus. Doch besonders bekannt wurde das Unternehmen durch die…

weiterlesen

Geht nicht, gibt’s nicht – Tischler für Ideen Dirk Korte, Grossweitzschen

Ein Schreibtisch ist eckig und steht an seinem Platz. Nicht so bei Tischlermeister Dirk Korte aus dem Grossweitzschener Ortsteil Tronitz. Er sorgt dafür, dass seine Kunden den Überblick behalten und fertigt individuelle, kreative, funktionelle und ergonomische Möbel für den privaten und gewerblichen Gebrauch an. „Bei meinen Modellen steht der…

weiterlesen

Genuss für Groß und Klein – das Brauhaus Hartmannsdorf

Die Hartmannsdorfer Brauerei kann auf eine 125-jähirge wechselvolle Geschichte zurückschauen, doch eines bleibt immer gleich: innovative und zeitgemäße Getränke mit vorwiegend regionalen Inhaltsstoffen. „Wir bekommen unsere Gerste fast ausschließlich aus der Region und haben exzellentes Brauwasser in unseren drei eigenen Tiefbrunnen.“ berichtet…

weiterlesen

Die Hand ist das Werkzeug der Seele – Björn Köhler Kunsthandwerk in Eppendorf

Handwerk bedeutet Handarbeit. Besonderes Augenmerk liegt in der Manufaktur von Björn Köhler in Eppendorf auf dem Zusammengehen von Tradition und Moderne. Hier entstehen in kunsthandwerklichen Kleinserien jene knuffigen Holzfiguren, welche die Werkstatt mittlerweile über die Grenzen Mittelsachsens hinaus bekannt gemacht haben. Die Konzentration auf…

weiterlesen

Eine echte Briefkastenfirma - die Max Knobloch Nachf. GmbH aus Döbeln

Sie heißen „Chicago“, „Portland“, „Lund“ oder „L.A. Light“ und klingen so gar nicht nach Mittelsachsen. Doch was sich nach einer Städtetour rund um den Globus anhört, sind die Namen der Produkte der Firma Max Knobloch Nachf. GmbH aus Döbeln. Vieles wurde am Standort des Familienunternehmens schon hergestellt. In über 140 Jahren Firmengeschichte…

weiterlesen