Arbeitskreise Schule-Wirtschaft

Die Arbeitskreise Schule-Wirtschaft im Landkreis Mittelsachsen unterstützen den Austausch zwischen Lehrern und Schülern mit der regionalen Wirtschaft. Schwerpunkt bezogen arbeiten die Arbeitskreise in den Regionen Döbeln, Freiberg und Mittweida. So gelangen regionale Angebote der Berufs- und Studienorientierung direkt und frühzeitig zu den Akteuren. Zusätzlich steht das Kennenlernen der regionalen Wirtschaftsstruktur im Mittelpunkt. 

Auch 2017 organisieren die Arbeitskreise Schule-Wirtschaft die Ausbildungsmesse "Schule macht Betrieb". Diese Messe zeigt die Ausbildungsmöglichkeiten einer Vielzahl von Unternehmen im Landkreis Mittelsachsen am 09.09. in Mittweida, am 16.09. in Freiberg und am 23.09. in Döbeln. Mehr Informationen unter

www.schule-macht-betrieb.de

Region Döbeln Arbeitskreis Schule-Wirtschaft - Ziele und Schwerpunkte

  • Schaffung von Transparenz in den Angeboten der Berufsorientierung in der Region

  • Durchführung von Informationsveranstaltungen

  • Unternehmens- und Betriebsexkursionen

  • Vorstellung von Konzepten zur Berufs- und Studienorientierung regionaler Schulen

  • Diskussion von aktuellen Themen (z. B. Lehrstellenabbrüche, Ausbildungsreife von Schülern etc.)

  • Etablierung einer zentralen Ausbildungsmesse in der Region

Die nächste Ausbildungsmesse "Schule macht Betrieb" in der Region Döbeln findet am 23.09.2017 im WelWel - Sport- und Freizeitzentrum Döbeln statt.

Ansprechpartner: Christa Müller

Pietsch Haustechnik GmbH, Zentrale Ostrau

Telefon: 034324 30-100

E-Mail: cmueller@pietsch.de 

Region Freiberg Arbeitskreis Schule-Wirtschaft - Ziele und Schwerpunkte

  • Durchführung von Unternehmens- und Betriebsexkursionen (incl. Ausbildungsmöglichkeiten sowie Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung im Unternehmen) in der Region

  • Vorstellung von Konzepten zur Berufs- und Studienorientierung regionaler Schulen

  • Diskussion von aktuellen Themen (z. B. Lehrstellenabbrüche, Ausbildungsreife von Schülern etc.)

  • Vorstellung guter bzw. sinnvoller Projekte der Berufs- und Studienorientierung (z. B. Aktivitäten von Jugendtechnikhäusern)

  • Etablierung einer zentralen Ausbildungsmesse in der Region

Die nächste Ausbildungsmesse "Schule macht Betrieb" in der Region Freiberg findet am 16.09.2017 im Deutschen Brennstoffinstitut Freiberg statt.

 


Ansprechpartnerin: Martina Kilian

Oberschule Brand-Erbisdorf

Schulleiterin

Telefon: 037322 5760

E-Mail: mkilian.osbed@freenet.de

Region Mittweida Arbeitskreis Schule-Wirtschaft - Ziele und Schwerpunkte

  • Koordination der Angebote zur Berufsorientierung

  • Einbeziehung der Eltern in die Berufsorientierung

  • Einbeziehung von Auszubildenden in die Berufsorientierung

  • die Mobilität im Landkreis

  • Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler von Förderschulen als Vorbereitung auf die berufliche Erstausbildung in Unternehmen

  • Etablierung einer zentralen Ausbildungsmesse in der Region

 Die nächste Ausbildungsmesse "Schule macht Betrieb" in der Region Mittweida findet am 09.09.2017 in der Sporthalle "Am Schwanenteich" statt.


Ansprechpartner: Ingrid Naumann

KOMSA Kommunikation Sachsen AG

Telefon: 03722 713-376

E-Mail: ingrid.naumann@komsa.com